Die Hallenrenovierung 2. Teil - TuS Haardt

Direkt zum Seiteninhalt
Bautagebuch
30.6.2019:
Der "Webmaster" geht jetzt in Urlaub, in etwa 2 Wochen gehts mit dem Bautagebuch und Beschriftung weiter, wir machen trotzdem mit einem abgespeckten Bildertagebuch weiter.
29.6.2019:
Die ersten Fenster der Halle sind freigelegt! Bis zum heutigen Tage verborgen hinter Holzplatten. Sogar die Scheiben sind noch intakt. Leider können wir sie aus finanziellen Gründen nicht renovieren. Vermutlich werden wir sie durch neue Fenster ersetzen müssen, leider ist nur dafür Geld da.
Mehr Sorgen bereitet die Elektrik: Kabel und Schaltkästen sind überraschend beschädigt und müssen ausgetauscht werden. Wir brauchen dringend jemanden zum Schlitze fräsen, es sieht nach Sonntagsarbeit aus. Das Ganze muss schnell gehen, ab Montag kommt die Firma Reubig zum Trockenlegen der Strassenmauer. Ab 8.7. ist die Firma Kleinert zum Verputzen im Haus, ab dann gehts wieder aufwärts.  Der "Webmaster" geht jetzt in Urlaub, in etwa 2 Wochen gehts mit dem Bautagebuch weiter.
27.6.2019:
Der Verputz ist, bis auf ein kleines Stück weg. Ingrid durfte die Baustelle nur mit Staubschutz betreten. Sagt ja wohl alles. Es isr alles soooo staubig (siehe das Bild der Fensterbank...)
Manfred war vor Ort um seine Elektro Arbeiten vorzubereiten. Es hängen eine Menge "historischer" Kabel aus der Wand.
Der nächste Schritt wird wohl das Trockenlegen der Wand zur Strassenmauer sein.
 
26.6.2019:
Der Verputz ist bereits an der Strassenseite weg. Es zeigt sich, dass die darunterliegende Sandsteinmauer schon ziemlich in die Jahre gekommen ist. Vermutlich sind die Jungs morgen fertig. Respekt vor dieser Arbeit bei 35 Grad.

25.6.2019:
Das Gerüst steht. Morgen kommt der Verputz runter. Super wir liegen noch immer in der Zeit!!!!

24.6.2019:
Der Hallenboden ist abgedeckt. Sieht gar nicht schlecht aus, vielleicht kann man das so lassen?
Ein Baum hat die Stromzuführung auf dem Hallendach beschädigt. Dabei wurde auch ein Dachbalken zerstört. Die Stadtwerke ist jetzt dabei das Problem zu lösen. Hoffentlich hat das keinen Einfluss auf die weiteren Arbeiten an der Baustelle.
Ab Mittwoch wird der Verputz abgeschlagen.


22.6.2019:
Puh, der erste Schritt ist geschafft: 30 (!!!) Helfer fanden sich pünktlich um 10:00Uhr ein und räumten die Halle aus. Natürlich gabs auch was zu essen und trinken!
3 Stunden später waren die Arbeiten erledigt und die Halle leer. Super und Danke an alle Helfer!
Ab Montag kommen die ersten Handwerker und decken den Boden mit Platten ab. Danach wirds richtig schmutzig: der Putz kommt ab!
Zurück zum Seiteninhalt